Veranstaltungen


3. Plattform Gesundheit — Aus- und Weiterbildung im Biotech- und Pharmabereich

Freiburg – Trotz der Vielfalt an Angeboten und Kompetenzen wird die Hauptstadtregion Schweiz noch zu wenig als Gesundheitsregion wahrgenommen. Deshalb lancierte die Hauptstadtregion Schweiz 2015 die Plattform Gesundheit. Sie bietet den wichtigsten Players der Hauptstadtregion regelmässig einen Ort des Gedankenaustausches und eine Bühne für themenspezifische Präsentationen. Die dritte Plattform Gesundheit ist dem Thema «Aus- und Weiterbildungsbedürfnisse sowie -angebote im Biotech- und Pharmabereich» gewidmet.

Die dritte Plattform Gesundheit fand in Kooperation mit dem BioFactory Competence Center in Freiburg statt. Im Zentrum stand die Frage, ob in der Hauptstadtregion Nachholbedarf bezüglich der Aus- und Weiterbildung im Biotech- und Pharmabereich besteht und welches die Ursachen für Engpässe sind.

Ausgangspunkt der Diskussion war das folgende Thesenpapier, das fünf Handlungsfelder postuliert:

Thesenpapier 3te Plattform Gesundheit (Polsan)

Der Austausch zeigte deutlich, dass nicht zuletzt aufgrund der Investitionen von Biogen, CSL Behring und Celgene dringender Handlungsbedarf im Bereich der Aus- und Weiterbildung von Fachkräften besteht. Es braucht kurzfristig auf die spezifischen Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnittene Aus- und Weiterbildungsangebote. Hierfür braucht es eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen im Biotech- und Pharmabereich und den Akteuren aus Wissenschaft und Politik.

Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Präsentationen und in der Medienmitteilung:

Medienmitteilung vom 22.09.2016

Zur Bildergalerie der Veranstaltung