Medienmitteilungen (Archiv)


Die Hauptstadtregion Schweiz lehnt die Volksinitiative «Pro Service public», über die am 5. Juni 2016 abgestimmt wird, ab. Die Initiative gefährdet unsere gut funktionierende Grundversorgung und hat negative Auswirkungen auf die Regionen der Hauptstadtregion sowie auf die schweizerische... weiterlesen


Unter Leitung der beiden Co-Präsidenten Beat Vonlanthen und Erich Fehr tauschte sich vom 18. - 19. Februar 2016 eine Delegation der Hauptstadtregion Schweiz mit verschiedenen Akteuren aus Politik und Verwaltung der Länder Berlin und Brandenburg aus und erhielt vertieften Einblick in Strategien und... weiterlesen


Die Hauptstadtregion Schweiz beheimatet zahlreiche service public Unternehmen von regionaler und nationaler Bedeutung. Am 4ten Forum in Brig geht die Hauptstadtregion zusammen mit Swisscom, Post, BKW, EWB, Groupe E, SBB und dem Weltpostverein der Frage nach, wie wir durch eine intelligente... weiterlesen


Heute wird in Freiburg die erste Plattform Gesundheit der Hauptstadtregion Schweiz durchgeführt. Mit der Plattform Gesundheit schafft die Hauptstadtregion Schweiz einen Treffpunkt, an dem sich die wichtigsten Akteure des Gesundheitswesens regelmässig austauschen können. Ziel ist der Aufbau eines... weiterlesen


Mit dem Veranstaltungskalender agendapolitique.ch bietet der Verein Hauptstadtregion Schweiz allen Veranstaltern von politischen Anlässen in der Region eine massgeschneiderte Plattform zur Publikation ihrer Events. weiterlesen


Die Hauptstadtregion Schweiz lanciert heute offiziell das Cluster Food & Nutrition. Mit dem in Freiburg angesiedelten Cluster wird die Zusammenarbeit der regionalen Akteure in der Land- und Ernährungswirtschaft gestärkt und Innovation gefördert. weiterlesen


Das Lötschberg-Komitee und die BLS präsentierten heute die Ergebnisse einer Vergleichsstudie zu drei Entwicklungsvarianten für den ausgelasteten Lötschberg-Basistunnel. Die Autoren empfehlen den Vollausbau der heute überwiegend nur einspurig befahrbaren Strecke. Die Hauptstadtregion Schweiz begrüsst... weiterlesen


An der Mitgliederversammlung in Visp wurden die zwei neuen Co-Präsidenten, der Bieler Stadtpräsident Erich Fehr und der Freiburger Staatsrat Beat Vonlanthen, gewählt. Der Verein Hauptstadtregion blickt auf ein positives Jahr zurück und setzt zukünftige Schwerpunkte in der Projektarbeit. weiterlesen


Der durch die Revision des Bundesgesetzes über Radio und Fernsehen angestrebte Wechsel von der Empfangsgebühr zur geräteunabhängigen Abgabe für Radio und Fernsehen ist aufgrund der technologischen Entwicklung notwendig. Das neue Abgabensystem ist einfacher und günstiger. Für die Hauptstadtregion... weiterlesen


Der Sektor der Land- und Ernährungswirtschaft ist ein wichtiges Standbein der Hauptstadtregion Schweiz. Aus diesem Grund wurde nun am Standort Freiburg der Cluster Food & Nutrition gegründet. Unter der Leitung von Frau Nadine Lacroix Oggier soll der Sektor gestärkt und die Innovation in diesem... weiterlesen